Museum    Audioguide  

Mit dem Audioguide durchs Römermuseum

in wesentlicher Bestandteil der Museumsneugestaltung ist ein in modernen Museen erfolgreich eingesetztes digitales Medium - ein mehrsprachiges Audioguide-System. Seit 19. Juni 2016 ist nun auch das Römermuseum Stettfeld stolzer Besitzer eines solchen Systems. Allen Besuchern steht nun ein dreisprachiges Audioguide-System für die Dauerausstellung im Erdgeschoss des Römermuseums Stettfeld zur Verfügung. In Deutsch, Französisch und Englisch können Besucher detaillierte Informationen an den neuen Themeninseln und den thematisch dazugehörigen originalen Exponaten mit Hilfe von QR-codes (dazu bitte Abbildung rechts, QR = Quick Response) abrufen. Ein solcher 2-dim Code kann mit einer entsprechenden App z.B. mit Ihrem Apple iPhone/iPad, Samsung Galaxy oder einem anderen mobilen Gerät gescannt und die dazugehörige Sprachdatei abgespielt werden.

er Museumsbesucher bringt hierzu sein ihm vertrautes Gerät (z.B. ein Smartphone) einfach selbst mit und kann das neue digitale Angebot im Museum kostenlos nutzen. Der Zugriff auf die themenbezogenen Sprachdateien in der jeweiligen Sprache erfolgt über die Webseite des Römermuseums Stettfeld mittels UMTS oder über das neue museumseigene WLAN. Beim Scannen der an den Themeninseln angebrachten QR-codes gelangt der Besucher automatisch zur dazugehörigen Audiodatei (MP3-Datei).

Die Gesamtlaufzeit der 6 Sprachdateien variiert - je nach Sprache - zwischen ca. 14 - 16 Minuten. Darüber hinaus enthalten die Medieninseln auch Vitrinenbereiche, die besondere themengemäße Exponate aus Stettfeld zeigen.