RÜckblick    Berichte 2015    Stettfelder Gläser  

Stettfelder Gläser in Konstanzer Ausstellung

u hohen Ehren kommen derzeit sieben Gläser unseres Museums in der Ausstellung „Glas Klar – Archäologie eines kostbaren Werkstoffes“ im Archäologischen Landesmuseum in Konstanz. Die sehenswerte Ausstellung zeigt nicht nur Gläser verschiedener Epochen, sondern informiert auch über die Geschichte des Werkstoffs. Gezeigt werden mehr als 450 Exponate aus der Zeit zwischen 1300 vor bis um 1700 nach Chr., von denen einige Stücke noch nie präsentiert wurden.

Im November 2014 wurden sämtliche Glasexponate des Römermuseums ins Zentrale Fundarchiv nach Rastatt „entführt“, um eine Auswahl für die Konstanzer Ausstellung zu treffen. Außerdem musste die nach 30 Jahren notwendig gewordene Inventarisierung durchgeführt werden, die zu einer deutlich höheren Bewertung unserer Exponate führte.

Vor kurzem nun kehrten die Gläser - bis auf die Konstanzer Leihgaben - in die Stettfelder Vitrinen zurück, um weiterhin als Kostbarkeiten unser Museum zu bereichern.